Mein Name ist Lisa und ich lebe und arbeite im schönen Münchner Westend.

Seit Anfang 2017 stelle ich Keramik in meiner Werkstatt her und gebe Töpferkurse.

Kreative Arbeit und Kunst sind seit jeher meine große Leidenschaft, mit der Ausbildung zur Keramikerin habe ich sie zu meinem Beruf gemacht.

 

Die Arbeit mit Ton ist etwas sehr Beruhigendes und im wahrsten Sinne Erdendes. Es ist immer wieder faszinierend ein neues, handgedrehtes Stück auf der Töpferscheibe entstehen zu sehen.

Große Freude bereitet es mir außerdem, meinen Spaß am Töpfern und mein Wissen an meine vielen interessierten Kursteilnehmer*innen weiterzugeben.

 

In unserer Zeit, in der alles so schnellebig und effizient sein muss, ist es wunderbar innezuhalten und sich auf den Schaffensprozess an der Drehscheibe einzulassen. Belohnt werden wir nicht nur mit dem schönen Gefühl des Tons an den Händen, sondern auch mit handgemachter, einzigartiger Keramik.


Lisa Muck

27.06.1993 geboren in Starnberg bei München

 

2009-2010 IMAL (international munic art lab)

Einjähriges Kunstprojekt, welches jungen Erwachsenen die Möglichkeit bietet sich im Bereich der darstellenden und bildenden Kunst zu orientieren und Fuß zu fassen.

 

2010 Ausstellung von Ölgemälden im Puerto Giesing im Rahmen von IMAL

 

2012 Ausstellung von Ölgemälden und Gedichten im Rahmen des AABER ART AWARD

 

2013-2014 Bundesfreiwilligendienst im Walderlebniszentrum Grünwald (Aufgabenbereiche: Waldpädagogik, Wildschweinfütterung, Organisation und Gestaltung der Dauerausstellung LEBENS.MITTEL.PUNKT)

 

2014-2017 Ausbildung zur Keramikerin in der Keramikwerkstatt Gabi Winterl in München

 

Seit 1.1.2017 Eigenes Atelier und Verkauf im Münchner Westend - Guldeinstraße 33